Martinsfest in Wilhelmsbad am 09./10. November


5.11.2013

„Warm anziehen und ab in den Park!“ So lautet das Motto für das fünfte St. Martinsfest in Wilhelmsbad, das der Förderverein Historisches Karussell am Wochenende des 09./10. Novembers auf der Parkpromenade in Hanau Wilhelmsbad veranstaltet. Nach den erfolgreichen Veranstaltungen in den Vorjahren lädt der Karussellverein wiederum Anfang November in den Park ein.

Am Samstag beginnt das St. Martinsfest um 16 Uhr und endet gegen 20 Uhr, am Sonntag öffnen die Stände bereits um 12 Uhr (bis 20 Uhr).

Am Martinsfest stehen der erste Glühwein der Saison, Kinderpunsch, Weckmänner und Co. auf dem Programm. Ausgewählte Künstlerstände und diverse kulinarische Leckereien laden zum Verweilen ein. Holzschnitzerei, Glasgravuren, Destillerie, Kerzen, handgemachte Seifen gepaart mit süßen Leckereien wie Pralinen und hausgemachte Marmeladen – das und noch vieles mehr erwartet die Besucher.

Für die jungen Besucher haben die Verantwortlichen des Fördervereins ein besonderen Leckerbissen parat: Ein kleines Kinderkarussell wird auf der Parkpromenade seine Runden drehen und sicherlich wehmütig zu seinem großen Bruder im Park schauen.

Für das leibliche Wohl ist natürlich bestens gesorgt: Die Metzgerei Barget bietet eine reichliche Auswahl leckerer Speisen an und die Familie Hollenbach in Zusammenarbeit mit den Förderverein schenkt Glühwein, Kinderpunsch, Softgetränke und eine Auswahl der beliebten Karussellweine aus. Ebenso wird Kaffee & Kuchen und natürlich Weckmänner durch den Nidderauer Thorsten Phillippi angeboten.

Natürlich werden auch an beiden Tagen Laternenumzüge mit den Kindern durch den Park stattfinden – begleitet mit St. Martin hoch zu Pferd und musikalisch unterstützt von einer Bläsergruppe der Karl-Rehbein-Schule. Treffpunkt für die Umzüge ist am Brunnen auf der Kurpromenade jeweils um 17:30 Uhr. Der Förderverein Historisches Karussell erwartet hier wieder –wie in den Vorjahren-  einen großen Lampionumzug quer durch den Park mit mehreren hunderten kleiner Lampions. Dies wird –wie in den Vorjahren auch- sicherlich wieder ein großes Spektakel, hegt der Veranstalter bereits große Vorfreude.

Ein großer Kunsthandwerkermarkt im historischen Ambiente direkt auf der Kurpromenade mit über 30 Ständen rundet die Veranstaltung noch ab. Hier ist für jeden etwas zu finden, seien es Elfen, Zehensocken, Glasdesign, bemalte Zinnanhänger oder handgefertigte Keramik ebenso wie eine Seifenmanufaktur oder handgemachte Musikinstrumente……

 Nähere Informationen gibt es auf der homepage des Vereins unter www.karussell-wilhelmsbad.de.